Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Falls du noch was wissen möchtest, melde dich direkt bei uns.

Was nutzt mir kognitives Training?

Egal ob spanische Mittelfeldstrategen im Fußball, oder ein Roger Federer im Tennis, sie sind der Konkurrenz zumeist einen Schritt voraus. Warum? Weil neben der athletischen und technischen Verfassung ebenfalls deren kognitive Fähigkeiten besonders stark ausgeprägt sind. Welche Verbesserungen du dir von unserem Training erwarten darfst, erfährst du hier.

Für welche Sportarten ist euer Konzept geeignet?

Egal aus welcher Sportart du kommst, kognitive Fähigkeiten sind sowohl im Mannschafts- als auch im Einzelsport von großer Bedeutung. Insbesondere im Bereich des Visualtrainings liegt sportartunabhängig großes Potenzial. Komm vorbei und erzähl uns von deiner Sportart und deinen Zielen. Wir beantworten gerne deine Fragen und zeigen dir unsere Möglichkeiten.

Welche Möglichkeiten gibt es, euer Training wahrzunehmen?

Es gibt drei Möglichkeiten unser Trainingsangebot zu nutzen. Das Einzeltraining bietet dir maximale Zuwendung des Trainers um noch effizienter trainieren zu können. Das Gruppentraining wird in homogenen Kleingruppen abgehalten. Auch hier wird individuell auf deine Sportart eingegangen. Zudem bieten wir im Rahmen eines Mannschaftstrainings die Möglichkeit, kognitive Reize ins Vereinstraining zu integrieren. Welche Form sich für dich am besten eignet, finden wir gemeinsam heraus.

Wo findet das Training statt?

Für dein Training stehen uns sämtliche Anlagen am Gelände des ATG zu Verfügung. Egal ob Outdoor am Rasen oder der Laufbahn, Indoor in der Gymnastikhalle oder der Kraftkammer. Wir finden den richtigen Ort um dich in Form zu bringen. Außerdem sind wir gerne bereit ein Training direkt bei dir zuhause, deinem Garten oder der Sportstätte deines Vereins abzuhalten.

Wie lange muss ich trainieren, um erste Fortschritte erzielen zu können?

Dein Gehirn wird sich schnell an die von uns gesetzten Reize anpassen, dennoch lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Um einen besonders effektiven Nutzen aus unserem Angebot ziehen zu können, ist es von Vorteil, das Training regelmäßig und über einen längeren Zeitraum in Anspruch zu nehmen. Genaueres erzählen wir dir gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Kann ich ein Probetraining machen?

Es werden in regelmäßigen Abständen Probetrainings mit Voranmeldung abgehalten, damit du dir eine Meinung über unsere Trainingsinhalte bilden kannst. Termine dazu findest du auf unseren Social Media Kanälen und auf unserer Startseite.

Muss ich zum Testen zu euch kommen?

Das robuste Tragesystem der Hardware ermöglicht uns, das Testverfahren auch mobil anzubieten. Wir kommen auf Wunsch zu dir und führen die Testungen auch für mehrere Sportlerinnen und Sportler oder für deinen gesamten Verein an deiner Trainingsstätte durch.

Können das Angebot nur Sportlerinnen und Sportler nutzen?

Im Allgemeinen verfolgen wir das Ziel, im Leistungssport neue Maßstäbe zu setzen. Wir wissen jedoch, dass unser Angebot sehr breitgefächert ist. Das gezielte Training kognitiver Fähigkeiten offenbart ebenso Chancen für das alltägliche Leben. Demnach streben wir auch Projekte zur Verbesserung und zum Erhalt der Gesundheit sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung in deiner Firma an. Zögere nicht, uns deswegen zu kontaktieren.

Was kosten die Testungen und die Trainingseinheiten?

Die Preisgestaltung für unser Angebot erfolgt individuell und wird im kostenlosen Erstgespräch vereinbart. Hierbei spielen das gewählte Trainingsangebot, die Vorbereitungszeit für das Training, die Anzahl der wissenschaftlichen Testungen sowie die Vertragsdauer eine Rolle.

Kann ich das Testverfahren und das Training auch einzeln in Anspruch nehmen?

Durch die von uns zusammengestellte wissenschaftliche Testbatterie wird der Ist-Zustand festgestellt. Dieser bildet die Grundlage unserer Trainingsplanung. Natürlich ist es auch möglich, die wissenschaftlichen Testungen oder das Training unabhängig voneinander in Anspruch zu nehmen.

Wie alt muss ich für euer Training sein?

Wir bestärken Expertenmeinungen, kognitives Training als altersunabhängig anzusehen. Wir passen das Training an dein Alter an, Kognitionen können allenfalls gewinnbringend trainiert werden.

Was bietet ihr außer kognitivem Training und den Tests sonst noch an?

Unser Fokus liegt darin, kognitive Reize in deinem Training zu setzen. Unsere Kompetenz endet aber nicht hier. Durch unsere zahlreichen Ausbildungen bieten wir dir ebenfalls sportwissenschaftliches Know-how um deine Ziele zu erreichen.

Noch mehr Fragen?
Zögere nicht uns zu kontaktieren.

Motiviert?

Melde dich jederzeit bei uns.